wunder media production GmbH

Veranstaltungskalender

Freizeit

Frankfurter Buchmesse 2017

Frankfurter Buchmesse 2017 © Frankfurter Buchmesse, Marc Jacquemin

Messe Frankfurt

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt/Main
Hierher mit Bus/Bahn

"Geschichten gesucht. Welten gefunden.", das ist das neue Motto der großen Buch- und Medienmesse. Ehrengast ist dieses Jahr Frankreich. Und da jede Messe anders ist, warten auch schon wieder einige neue Specials auf die Fach- und Privatbesucher.

Die Frankfurter Buchmesse präsentiert dieses Jahr - nach eigenen Angaben - "selbstbewusst und optimistisch", da der Rechtehandel boomt und internationale Meinungsführer sich in Frankfurt positionieren. Beim neuen Veranstaltungsformat "Weltempfang Satellit" treffen sich bekannte Persönlichkeiten und Schriftsteller, um sich über Gegenwartsphänomene, wie Fake News, Exil-Literatur oder kulturpolitische Themen auszutauschen. Mit THE ARTS+ wurde ein begleitendes Business Festival ins Leben gerufen, das sich mit den Themen Digitalisierung, Kreativität und Gesellschaft beschäftigt. Auch Start-ups, BookTuber und Selfpublisher tauschen sich über Entwicklungen und Trends in der Publishingbranche aus.

Das Gastland Frankreich präsentiert in diesem Jahr nicht nur sich selbst, sondern rückt auch die auf fünf Kontinenten und in rund 80 Ländern gesprochene französische Sprache in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten: 180 Autorinnen und Autoren, die in französischer Sprache publizieren, werden hier erwartet. Doch neben dem Ehrengast nutzen auch noch Aussteller aus über 100 anderen Ländern die Buchmesse als ein Forum, sich zu präsentieren.

Auch der Bereich der Kinder- und Jugendmedien spielt wieder eine große Rolle. Die Beliebtheit des Kinderbuches stieg in den letzten Jahren noch einmal rapide an, weshalb nicht nur jede Menge nationale sondern auch internationale Verlage die Gelegenheit nutzen und druckfrische Exemplare vorstellen. Passend zu diesem Bereich findet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Stand der Illustratoren. Hier bekommt der Besucher fachgerechte Mappenberatung und Einblicke in diverse Portfolios.

Natürlich tummeln sich auch wieder Weltstars auf dem Messeparkett: mit Spannung werden Bestseller-Autoren wie Dan Brown, Ken Follett, Sebastian Fitzek und Daniel Kehlmann erwartet. Neben solchen literarischen Leckerbissen darf natürlich auch die Gourmet Gallery mit ihren Angeboten zu Kochen und Ernährung nicht fehlen.

Telefon
0 69/2 10 20
E-Mail
servicecenter@book-fair.com
Web
http://www.buchmesse.de