wunder media production GmbH

Veranstaltungskalender

Bühne

Kabarettbundesliga 2017/18: Michael Elsener vs. Nora Böckler

Kabarettbundesliga 2017/18: Michael Elsener vs. Nora Böckler © Kabarettbundesliga

Senftöpfchen

Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Hierher mit Bus/Bahn

Ein Abend, zwei Künstler - jeder hat seine Halbzeit. Nach 90 Minuten entscheidet das Publikum, wer als Sieger vom Platz geht und einen Punkt gewinnt. Doch am Ende der Saison kann es nur einen wahren Meister geben ...

Schweißperlen auf der Stirn, das Timing muss stimmen, die Pointen müssen auf Punkt kommen und die allgemeine Tagesform ist ohnehin eine Grundvoraussetzung, um 90 Minuten beste Unterhaltung abzuliefern. Es ist keine leichte Aufgabe, das Publikum zum Lachen zu bringen. Deswegen kann man auch von einem regelrechten Bühnensport sprechen, den Kabarettisten und Comedians allabendlich zu absolvieren haben. Ihre technische Virtuosität, energetische Ausdauer und künstlerische Leistung bestimmen die Gunst der Zuschauer. Zwar haben namhafte Kabarett- und Kleinkunstwettbewerbe in den letzten Jahren immer wieder Newcomer zu Ruhm und Ehre verholfen, aber in diesen wird oft nur ein Auftritt von der einer ausgewählten Jury bestimmt. Bei der Kabarettbundesliga dagegen wird der Deutsche Kabarettmeister ausschließlich durch das Publikum gewählt. Und das nicht nur an einem Abend, sondern über eine ganze Saison.

Die Spielregeln sind klar: Alle Künstler treten in allen teilnehmenden Theatern einmal auf und jeder Kabarettist tritt im Laufe der gesamten Saison einmal gegen jeden an. Jedem Spieler wird abendlich eine Halbzeit von 45 Minuten gewährt, in dem er sein Können unter Beweis stellen muss. Via Punktevergabe auf Stimmzetteln kürt das Publikum den Sieger des Duells. Die Punktevergabe bestimmt auch den Tabellenplatz des Spielers in einer Saison.

13 Theater bundesweit und 14 Kabarettisten bestimmen den Verlauf der Kabarettbundesliga-Saison 2017/18. Ein Blick auf die Auswahl der Spieler verrät, hier ist jede Menge Abwechslung geboten und kein Match wird wie das andere sein. Denn hier duellieren sich klassische Kabarettisten mit Stand-Up-Comedians, Liedermacher mit Wort-Experten, Travestie-Stars mit Bühnenphilosophen. Die Spieler der Saison sind Andreas Thiel, Andy Ost, Berhane Berhane, Florian Simbeck, HörBänd, Lennart Schilgen, Marcel Mann, Michael Elsener, Nora Böckler, Paco Erhard, Murzarella, Sebastian Hahn, Stefan Danziger und Volker Diefes. Mögen die Spiele beginnen!

Telefon
02 21/8 69 88 55
E-Mail
info@kabarettbundesliga.de
Web
http://www.kabarettbundesliga.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren